News


17.05.2021 14:00:20
Experten: Verweigern einer Impfung kann im schlimmsten Fall den Job kosten Arbeitgeber haben ein Interesse an einer gesunden Belegschaft und Sicherheit für Kunden. Arbeitnehmer müssen laut Experten Auskunft über ihren Impfstatus geben.
12.05.2021 16:42:48
Längere Kündigungsfristen der Arbeiter ab 1.Juli 2021 Angleichung der Kündigungsfristen und -termine der Arbeiter an jene der Angestellten Der Gesetzgeber hat bereits 2017 die Angleichung der Rechte der Arbeiter an die der Angestellten im Parlament beschlossen. Die Vereinheitlichung bei Dienstverhinderung und Krankenstand ist bereits in Kraft. Mit 1.7.2021 tritt nun auch die Angleichung der Kündigungsfristen und Kündigungstermine der Arbeiter an jene der Angestellten in Kraft.https://www.wko.at/…/laengere-kuendigungsfristen-der-arbeit…
14.04.2021 17:07:01
Corona-Kurzarbeit immun gegen Kontrollen Überschaubarer Erfolg trotz hoher Kontrolldichte durch die Finanzpolizei: Das Fördersystem Kurzarbeit erschwert Kontrollen und die Finanzpolizei ist unterausgestattet. Während der Kurzarbeitsperiode ist möglicher Fördermissbrauch kaum aufzuspüren, denn entscheidend ist allein die Endabrechnung.
09.04.2021 9:54:15
Vier Tage Arbeit, drei Tage frei: Ist die Zeit reif für die Viertagewoche? Immer mehr Unternehmen testen die Viertagewoche bei vollem Lohn. Nun will Spanien den landesweiten Versuch wagen. Ist die Zeit für das neue Arbeitszeitmodell gekommen?
12.03.2021 9:31:32
Gilt Rufbereitschaft als Arbeitszeit? Bereitschaftsdienste sind nur dann als Arbeitszeit zu qualifizieren, wenn die Freizeitgestaltung des Arbeitnehmers erheblich beeinträchtigt wird, sagt der EuGH.


Bild "facebook.png"